Benolpe

Herbstfest des SGV Drolshagen

Am Sonntag, 2. Oktober, findet ab 11.00 Uhr an der SGV-Hütte in Benolpe das große traditionelle Herbstfest statt. Familien, Wanderer und Biker sind herzlich eingeladen.

Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt.

Qualifizierung zur Seniorenbegleitung

Haben Sie Lust etwas Neues zu lernen? Wir möchten Sie gerne auf eine interessante Qualifizierung hinweisen, möglicherweise sogar einladen. Am Mittwoch, den 21.09.2016 um 17.30 Uhr, startet der nächste Kurs „Freiwillige Seniorenbegleitung“. Angeboten wird diese Maßnahme vom „kbs Olpe“, die Kurse finden in den Räumen der Katholischen Bildungsstätte in Olpe statt. Die Stadt Drolshagen fördert diese Ausbildung und übernimmt die Kosten in Höhe von 40,00 Euro bei einer Zusammenarbeit mit dem AGIL Ehrenamtsbüro.

Das Seminar "Qualifizierung zum/zur freiwilligen Seniorenbegleiter/in“ soll Männer und Frauen ansprechen, die Freude am Umgang mit älteren Menschen haben und sich für eine freiwillige Tätigkeit unter dem Motto "Jung hilft Alt“ interessieren. Zum Beispiel ein- bis zweimal pro Woche/Monat bei einem älteren Menschen vorbeischauen, mit ihm sprechen, spazieren gehen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem anliegenden Flyer. Vielleicht kennen Sie jemanden in Ihrer Familie, Nachbarschaft oder in Ihrem Dorf, der Interesse an dieser Qualifizierung hat. Information und Anmeldung direkt bei der kbs, Susanne Stelzer, Telefon: 02761/94220-0. oder das AGIL Ehrenamtsbüro der Stadt Drolshagen, Simone Glasbrenner, Telefon: 02761/836 944 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ortsvorsteher Jens Stamm lädt zur Bürgerrunde ein - Update neuer Termin

Wegen des deutschen Halbfinalspiels findet die Bürgerrunde am Donnerstag, 7. Juli um 19.00 Uhr in den Jugendräumen im Dorfhaus statt!

Jens Stamm lädt alle Einwohner der Dorfgemeinschaft Benolpe herzlich dazu ein, sich in lockerer und ungezwungener Runde über Ideen, Anregungen, Wünsche oder auch Fragen zu unserem gemeinsamen Dorfleben auszutauschen.
Auch diejenigen, die einfach nur als interessierte Zuhörer teilnehmen und eine schönen Abend in gemütlicher Runde verbringen möchten, sind herzlich willkommen.

Über eine rege Teilnahme würde sich der Ortsvorsteher sehr freuen. 

Annatag steht vor der Tür; Helfende Hände gesucht!

Annatag 2015 TeppichSägemehl färben, Teppich legen pp., helfende Hände werden gesucht. Bitte die Information auch an die Kinder weitergeben. 

Ablauf

  • Donnerstag, 28. Juli, 17.00 Uhr - Sägemehl sieben und färben, Treffpunkt "Bernds Remise" in der Dorfmitte (Bitte Gummihandschuhe mitbringen.)
  • Samstag, 30. Juli, 13.00 Uhr - Birkenbüsche schlagen und am Straßenrand aufstellen durch die männlich Dorfjugend und jungen Erwachsenen sowie
    Sägemehlbilder legen durch die Mädchen und jungen Frauen, Treffpunkt "Bernds Remise"
  • Samstag, 30. Juli, 15.00 Uhr - Aufbau des Altars an der Kapelle sowie Fahnen aufstellen durch die Männer
  • Samstag, 30. Juli, ab 16.30 Uhr - Sögemehlbild legen durch Frauen und Mütter im Kreuzungsbereich zwischen den Häusern Rheinlandstraße 29 und 31
  • Sonntag, 31. Juli, ab 4.00 Uhr - Teppich legen in den frühen Morgenstunden am Annatag
  • Sonntag, 31. Juli, 8.30 Uhr Uhr - Festhochamt in der Kapelle
  • Sonntag, 31. Juli, gegen 9.30 Uhr - Ankunft der Prozession an der Station Feldmannshof (Kreuz oberhalb von Feldmannshof)
 Annatag 2015 Motivbild1  Annatag 2015 Motivbild2  Annatag 2015 Motivbild3

4. Juli vor 425 Jahren - Peter Bumeke wird als Hexe verbrannt 

Im Jahr 1591 erreichte in Drolshagen die Hexenverfolgung ihren traurigen Höhepunkt. In diesem Jahr fielen 12 Frauen und Männer aus dem Drolshagener Kirchspiel dem Wahn zum Opfer. Unter diesen Opfern befand sich auch "Peter Bumeke von Bennoilpe". Er wurde auf dem Scheiterhaufen öffentlich verbrannt "off Donnerstagh op Maris Visitatione wahr der 4te Julii". Die Verbrennungen fanden auf dem Drolshagener Marktplatz statt. mehr dazu ...

Aktuelle Seite: Home